www.Auto-SEEFRIED.de


tips+tricks

Home

Impressum

S2 Ladeluftkühler durch den vom RS2 ersetzen (leicht rückrüstbar):

- Stoßfänger vo. und alten LLK abbauen
- den Halter vor dem Klimakompressor abflexen und zwei Löcher 8mm bohren (siehe Bild 1) 
- Halter (Adapter) anfertigen ( Bild 2+3), dann Halter und Querträger entgraten und lackieren
- Vergleich ADU- und ABY-LLK (Bild 2), der vom RS2 ist 80-100mm breiter und die rechte Halterung
   ist anders ansonsten sind alle Maße und Anschlüsse gleich
- alles fertig angebaut sieht das so aus (Bild 4)

scan0010.jpg (64574 Byte)
Bild 1
scan0001.jpg (53478 Byte)
Bild 2
scan0002.jpg (102306 Byte)
Bild 3
scan0003.jpg (104672 Byte)
Bild 4

 

B3 Motorhaube durch die vom B4 ersetzen - ohne Frontbleche zu wechseln!!!

- nein, man muß die drei Frontbleche und die Scheinwerfer nicht unbedingt tauschen
- alte B3 Haube und Grill abbauen
- B4 Haube anbauen und so ausrichten, daß sie vorne mit den Kotflügelspitzen bündig ist
- Befestigung der Scheinwerfer lösen und diese ganz nach hinten stellen
- den Grillrahmen der Haube nach vorne biegen(z.B mit Vierkantholz), so daß zwischen Rahmen-
  innenseite und Scheinwerferglas noch ca. 5mm Spalt bleiben
- Lagerbock für Gasfeder am Federbeindom rechts anschweißen und den zweiten an der Motorhaube
  anschrauben, Fanghaken und Federbolzen montieren und ab gehts zum Lackierer

Teileliste:
1xMotorhaube, 1xGasfeder mit Lagerböcken, Bolzen und Sicherungsscheiben(Bild 4+5),
2xAnschlaggummi(Bild 6), 1xKüglergrill(Bild 7),

merl-coupe 001.jpg (101817 Byte)
Bild 1
merl-coupe 002.jpg (77655 Byte)
Bild 2
merl-coupe 003.jpg (89967 Byte)
Bild 3
merl-coupe 008.jpg (134102 Byte)
Bild 4
merl-coupe 009.jpg (113574 Byte)
Bild 5
merl-coupe 010.jpg (68951 Byte)
Bild 6
merl-coupe 011.jpg (143424 Byte)
Bild 7
merl-coupe 012.jpg (79272 Byte)
Bild 8
merl-coupe 014.jpg (77512 Byte)
Bild 9
merl-coupe 015.jpg (99426 Byte)
Bild 10

 

Original Bremsscheiben durch gelochte ersetzen:

- gelochte Bremsscheiben sind für viele Fahrzeuge erhältlich und bringen bessere Eigenkühlung
- Nachteil: beim Bremsen entsteht durch die Bohrungen ein Geräusch ähnlich dem Summen eines 
  kaputten Radlagers !!!

scan0004.jpg (97582 Byte)

 

Umrüstung auf Porsche-Bremse:

- wer selst S2 fährt weis, daß die Serienbremsanlage (Bild 1) mit dem gut 1,5 tonnen schweren Auto 
  restlos überfordert ist und deshalb ist besonders bei Leistungssteigerung eine Umrüstung
  unumgänglich
- Hier die PORSCHE bi-turbo Bremse 322x32mm (Bild 2)
- zu verwenden sind die großen RS2-Sättel und Beläge vo., Bremsleitung RS2, bi-turbo Reibringe,
  und spezielle Adapter für Bremssättel und Reibringe (5x112)
- für diese Bremsanlage sind Räder ab 17" notwendig
- eine ähnliche Bremsanlage ist auch für viele andere Fzg.typen erhältlich 

scan0009.jpg (90720 Byte)
Bild 1
scan0012.jpg (101657 Byte)
Bild 2
scan0013.jpg (95796 Byte)
Bild 3
scan0014.jpg (122481 Byte)
Bild 4

 

S2 Auspuffkrümmer durch den vom RS2 ersetzen:

scan0015.jpg (134584 Byte) scan0016.jpg (111661 Byte) scan0017.jpg (59997 Byte)

 

Außenspiegel durch die vom RS2 ersetzen:

scan0005.jpg (90079 Byte) scan0006.jpg (109804 Byte) scan0007.jpg (40438 Byte) scan0008.jpg (84483 Byte)

 

S2 Westgatefeder durch stärkere ersetzen:

dandl 002.jpg (75984 Byte) juli 036.jpg (117854 Byte) dandl 003.jpg (99229 Byte) dandl 004.jpg (59645 Byte)

 

S2 ABY Zylinderkopf ausbauen:

s2zk-dichtung 002.jpg (960625 Byte) s2zk-dichtung 003.jpg (1047243 Byte) s2zk-dichtung 004.jpg (1277094 Byte) s2zk-dichtung 012.jpg (1172047 Byte) s2zk-dichtung 009.jpg (807692 Byte)
s2zk-dichtung 011.jpg (969639 Byte) s2zk-dichtung 014.jpg (1183720 Byte) s2zk-dichtung 015.jpg (1257941 Byte) s2zk-dichtung 016.jpg (1127542 Byte) s2zk-dichtung 017.jpg (958736 Byte)

 

Pluspol im Motorraum anbringen:

Bild 002.jpg (1379337 Byte)
 

Achtung: alle Angaben und Auskünfte dieser Seite sind ohne Gewähr auf ihre Richtigkeit
              und Umbauten teilweise im Bereich der StVZO nicht zulässig.